Marktbericht KW 21

Schlachtrinder Zu Wochenbeginn fiel das heimische Schlachtrinderangebot über alle Gattungen nach den Pfingstfeiertagen nicht zu reichlich aus. Generell verbesserte sich die Nachfrage nach Schlachtbullen gegenüber der Vorwoche. Edelteile wie Steakartikel liefen weiterhin ordentlich. Die Bullenpreise tendierten stabil bis fest,  es wurden bis zu 5 Cent mehr bezahlt.  Die Marktlage bei Kühen und Färsen wurde, bei…

Marktbericht KW 14

Schlachtrinder Diese Woche wurden auf dem heimischen Schlachtrindermarkt vorwiegend unveränderte Jungbullenpreise gemeldet. Gebietsweise gab die Nachfrage jedoch aufgrund der wärmeren Temperaturen etwas nach (Sortimentsumstellung), so dass die Auszahlungspreise nur vereinzelt um wenige Cent zurückgenommen wurden. Der Bedarf an Schlachtkühen hingegen war je nach Region etwas größer als die zur Vermarktung angebotenen Mengen. Die Auszahlungspreise konnten…

Marktbericht KW 07

Schlachtrinder Die Faschingswoche lief am heimischen Schlachtrindermarkt sehr ruhig. Über alle Gattungen traf ein geringes Angebot auf eine geringe Nachfrage. Die Jungbullenpreise konnten sich wieder etwas stabilisieren. Es wurden hauptsächlich höhere Auszahlungspreise genannt. Die Auszahlungspreise für weibliche Tiere tendierten ebenfalls fester.  Nach Fasching hofft man auf eine belebtere Fleischnachfrage. Nutzkälber Am bayerischen Nutzkälbermarkt konnten sich…

Marktbericht KW 01

Schlachtrinder Zwischen den Jahren wurden kaum Preisveränderungen vorgenommen. Das Weihnachtsgeschäft wurde als ordentlich bewertet. Nennenswerte Nachbestellungen gab es bisher nicht. In der ersten Januarwoche kam bei Jungbullen Preisdruck auf. Durch die feiertagsbedingt kürzere Schlachtwoche und ruhigere Fleischnachfrage war das Jungbullenaufkommen ausreichend. Schlachtbetriebe gaben Preisabschläge von 5 Cent/kg heraus. Erneute Preisrücknahmen werden nicht ausgeschlossen. Die Schlachtkuhpreise…

Marktbericht KW 44

Schlachtrinder Der Schlachtrindermarkt war von den beiden Feiertagen (Reformationstag; Allerheiligen) geprägt. Durch die fehlenden Schlachttage waren die Schlachtaktivitäten erheblich eingeschränkt. Vor allem Schlachtkühe gerieten unter deutlichen Preisdruck, es kam zu Preisabschlägen. Hohe Stückzahlen waren zur Schlachtung gemeldet, teilweise mussten Lieferungen abbestellt werden um in der Zerlegung Überlastungen zu verhindern. Das Angebot an Jungbullen war für…

Marktbericht KW 35

Schlachtrinder Seit Ende Juli sind die Auszahlungspreise für Jungbullen stetig angestiegen (+23 Cent/kg). In dieser Woche wurde der Höhenflug gebremst. Jungbullen wurden überwiegend zu unveränderten Preisen gehandelt. Das Schlachtbullenangebot hatte zugenommen und konnte den Bedarf ausreichend decken. Der Handel von Schlachtkühen gestaltete sich ausgeglichener, es kamen mehr Kühe zur Vermarktung. Die Preise lagen meist auf…

Marktbericht KW 34

Schlachtrinder Die freundliche Preisentwicklung am Schlachtrindermarkt setzte sich fort. Für Jungbullen wurden nochmals Preisaufschläge bezahlt. Für die jahreszeitlich normale Fleischnachfrage waren die verfügbaren Mengen nur knapp ausreichend. Nachdem die stetig höheren Einstandspreise zuletzt im Verkauf weitestgehend umgesetzt werden konnten wurde es in dieser Woche etwas schwieriger. Die Schlachtkuhpreise wurden von einem geringen Angebot und guter…