Marktbericht KW 02

Schlachtrinder Das Rindfleischgeschäft bewegte sich sowohl im LEH/Discount als auch im Außer-Haus-Verzehr auf einem ruhigen Niveau. Generell gilt der Januar als saisonüblich schwächerer Absatzmonat. Die Verbraucher agieren derzeit preissensibler und zurückhaltender beim Einkauf bzw. in der Gastronomie. Die Nachfrage der Schlachtbetriebe nach Jungbullen und Färsen hielt sich in Grenzen. Bei überwiegend stabilen Preisen war das…