Marktbericht KW 17

Schlachtrinder Am Schlachtrindermarkt wurde von ausgeglichenen Verhältnissen berichtet. Das Jungbullenangebot fiel zwar nicht zu umfangreich aus, war aber für den Bedarf der Schlachtbetriebe ausreichend. Die Auszahlungspreise für Jungbullen konnten sich weiter stabilisieren. Für Färsen wurden meist unveränderte teils festere Preise genannt. Etwas gefragter waren Schlachtkühe. Entsprechend ließen sich hierfür Preisaufschläge (ca. 5 Cent) realisieren. Im…