Marktbericht KW 16

Schlachtrinder Der Preisdruck hatte abgenommen, teilweise wurde von einer Stabilisierunggesprochen. Bei Jungbullen wurde nur noch von geringen Preiskorrekturen berichtet. Im nationalen Fleischhandel hatte sich ein zögerlicher Abverkauf entwickelt. Im europäischen Umfeld hofft man mit den Preisanpassungen auf eine wieder stärkere Wettbewerbsfähigkeit. Das Schlachtviehaufkommen hatte gegenüber der Vorwoche abgenommen. Die Stückzahlen an Jungbullen und Färsen waren…