Marktbericht KW 3

Schlachtrinder Der bayerische Schlachtrindermarkt war weiterhin von einem kleinen Angebot insbesondere bei weiblichen Gattungen geprägt. Im Fleischgeschäft hielt die saisonal gute Verbrauchernachfrage nach Verarbeitungsware (v.a. Hackfleisch) im LEH/Discount an. Für Schlachtkühe konnten erneut Preisaufschläge von ca. 10 Cent/kg SG erzielt werden. Auch für Färsen wurden nochmals Anpassungen bei den Auszahlungspreisen in ähnlicher Höhe von ca.…