Marktbericht KW 12

Schlachtrinder Am Schlachtrindermarkt wurden die Jungbullenpreise spürbar (um bis zu 10 Cent/kg SG) nach unten korrigiert. Nachdem zuletzt ein knapperes Jungbullenangebot verfügbar war, hatte sich die Abgabebereitschaft der Mäster erhöht. Die Färsenpreise wurden ebenfalls reduziert, die Auszahlungspreise für Schlachtkühe konnten sich behaupten. Die Produktion für das Ostergeschäft war größtenteils abgeschlossen. Mit dem bevorstehenden Sortimentswechsel und…