Marktbericht KW 51

Schlachtrinder Die Rindfleischproduktion für das Weihnachtsgeschäft war in diesem Jahr noch nicht wie sonst üblich abgeschlossen. Die Bestellmengen sowohl für Edelteile als auch Verarbeitungsware lagen auf einem hohen Niveau. Für den erhöhten Rindfleischbedarf im Lebenseinzelhandel standen über alle Gattungen hinweg ausreichende Stückzahlen zur Verfügung. Die Auszahlungspreise für Färsen konnten sich überwiegend behaupten. Für Jungbullen und…