Marktbericht KW 50

Schlachtrinder Mit dem Rindfleischverkauf war man insgesamt zufrieden, die Bestellmengen sind sehr gut. Das Geschäft konzentrierte sich – bedingt durch die Lockdown-Maßnahmen – auf den Absatz an den Lebensmitteleinzelhandel. Begrenzt wurde das Rindfleischaufkommen teilweise durch coronabedingte Produktionseinschränkungen. Die Jungbullenpreise konnten sich auf bisherigem Niveau behaupten. Für Schlachtkühe zogen die Auszahlungspreise bei einer zügigen Nachfrage um…