Marktbericht KW 48

Schlachtrinder Das Rindfleischgeschäft war nach wie vor von einem stetigen Absatz von Jungbullenfleisch im LEH/Discount geprägt. Durch die Produktion für das Weihnachtsgeschäft hatte sich der Bedarf an Jungbullen erhöht. Die Mäster zeigten sich bei  höheren Jungbullenpreisen überwiegend abgabebereit. Leicht höhere Preise wurden auch für Schlachtkühe und Färsen ausbezahlt. Eine stärkere Anhebung des niedrigen Preisniveaus für…