Marktbericht KW 44

Schlachtrinder Am Schlachtrindermarkt kam unter dem Einfluss von Corona kräftiger Preisdruck auf. Zum einen wurden die Vermarktungsmöglichkeiten durch coronabedingte Produktionseinschränkungen bzw. durch eine regional vorübergehende Schlachthofschließung begrenzt. Zum anderen herrschte im Fleischgeschäft durch die Unsicherheit über weitere Einschränkungen in der Gastronomie und Systemgastronomie ein zurückhaltendes Kaufinteresse vor. Die Auszahlungspreise für Schlachtkühe wurden um mindestens 10…