Marktbericht KW 31

Schlachtrinder Aufgrund der sommerlichen Temperaturen war der Rindfleischmarkt von einer generell schwachen Nachfrage geprägt. Belebt hatte sich das Exportgeschäft mit Italien. Unklarheit herrschte bei den Marktteilnehmern darüber, welchen Einfluss die veränderte Reisetätigkeit auf die Rindfleischnachfrage haben wird. Bei einem knappen Angebot konnten Jungbullen zu festeren Auszahlungspreisen vermarktet werden. Festere Preise wurden auch für Schlachtkühe ausbezahlt.…