Marktbericht KW 30

Schlachtrinder Nach den Corona-bedingten Marktverwerfungen setzte sich eine Rückkehr zum saisonal-typischen Verlauf bei den Jungbullenpreisen auch in dieser Woche fort. Jungbullen konnten zu stabilen Preisen vermarktet werden. Auch für Schlachtkühe und Färsen konnten sich die Auszahlungspreise gut behaupten. Jahreszeitlich bedingt war das insgesamt vorhandene Rinderangebot bei einer zurückhaltenden Abgabebereitschaft geringer. Der Absatz von Rindfleisch im…