Marktbericht KW 27

Schlachtrinder Am bayerischen Rindfleischmarkt wurde von einer ruhigen Nachfrage berichtet. Jahreszeitlich bedingt nimmt der Bedarf bei der sommerlichen Witterung ab. Die Jungbullenpreise wurden um einige Cent abgeschlagen. Die zur Vermarktung stehenden Stückzahlen waren über alle Gattungen hinweg gut ausreichend. Die Schlachtungen hatten im Juni generell wieder zugenommen, gegenüber Juni 2019 wurden insgesamt 8 % mehr…