Marktbericht KW 18

Schlachtrinder Am bayerischen Schlachtrindermarkt bereitete den Schlachtunternehmen der Abverkauf von Rindfleisch weiterhin große Schwierigkeiten. Der saisonale Sortimentswechsel hin zu Grillartikel führte zu einer geringen Nachfrage von Rindfleisch. Zudem platzierte der LEH/Discount Importware aus Südamerika im Sortiment. Die Herausnahme von Schlachttagen einzelner Schlachtbetriebe aus der Produktion wurde beibehalten. Teilweise stieg die Vermarktungsbereitschaft der Landwirte an. Vor…