Marktbericht KW 3

Schlachtrinder Am bayerischen Jungbullenmarkt stand ein gut ausreichendes Angebot zur Vermarktung, teilweise gab es noch leichte Überhänge aus den Feiertagswochen. Die Auszahlungspreise wurden nach unten korrigiert. Im Fleischabsatz schwächte sich der Nachholbedarf merklich ab und die Nachfrage ging auf das für Januar übliche, niedrigere Niveau zurück. Außerdem gab es keine nennenswerten Aktionen im LEH. Verarbeitungsware…