Marktbericht KW 41

Schlachtrinder Am Schlachtrindermarkt war das verfügbare Angebot insgesamt (gut) ausreichend. Speziell Kühe wurden in großen Stückzahlen angeboten. Etwas besser ließen sich gute Färsen vermarkten, das Angebot fiel nicht zu umfangreich aus. Die Auszahlungspreise für Jungbullen tendierten unverändert, nur noch vereinzelt gab es leicht höhere Preise. Bei Schlachtkühen hatte sich der Preisdruck erhöht. Schlachtbetriebe kürzten die…