Marktbericht KW 08

Schlachtrinder Das Angebot an Jungbullen hatte zugenommen. Für das schwache Fleischgeschäft waren die Stückzahlen gut bedarfsdeckend. Verkaufsaktionen im LEH brachten zu-letzt nicht den erwarteten Mengenabsatz, Schlachtungen wurden verringert. Schlachtbetriebe reduzierten die Jungbullenpreise um einige Cent. Die Schlacht-kuhpreise konnten sich trotz eines normalen Aufkommens und zufriedenstellenden Absatz mit Verarbeitungsware nur knapp behaupten. Bei Färsen wurden von…