Marktbericht KW 05

Schlachtrinder Zu Ende des Monats tat man sich am Rindfleischmarkt insgesamt schwer. Im Fleischgeschäft fehlte es an Nachfrage. Schlachtbetriebe hatten die Jungbullenpreise nochmals abgeschlagen. Mäster reagierten teilweise mit einer zurückhaltenden Abgabebereitschaft darauf. Die angebotenen Stückzahlen waren insgesamt bedarfsdeckend. Das Schlachtkuhaufkommen hatte gegenüber der Vorwoche abgenommen. Die Schlachtkuhpreise konnte sich vereinzelt behaupten, leichte Preis-abschläge dürften aber…