Marktbericht KW 01

Schlachtrinder Bedingt durch die Ferien- und Urlaubszeit waren die Anlieferungen an Schlachttieren geringer ausgefallen. Die Schlachtaktivitäten waren feiertagsbedingt ebenfalls eingeschränkt. In dieser Woche wurden für Jungbullen und Färsen hauptsächlich unveränderte Preise genannt. Die Schlachtkuhpreise zogen um einige Cent an. In der kommenden Woche dürfte sich an den Bestellungen des LEHs zeigen wie groß der „Auffüllbedarf“…