Marktbericht KW 43

Schlachtrinder Das hohe Angebot an weiblichen Tieren, bedingt durch die kühleren Temperaturen, und eine ruhigere Nachfrage vor allem im Exportgeschäft, führte zu Preisrücknahmen von bis zu 5 Cent/kg.  Der Abverkauf von Jungbullen hingegen verlief wie in der Vorwoche zügig, das Angebot war überwiegend gut ausreichend. Es wurden teils unveränderte, teils leicht höhere Auszahlungspreise gemeldet. Marktteilnehmer…