Marktbericht KW 31

Schlachtrinder Diese Woche wurde von Marktteilnehmer wiederholt von einer sehr schwachen Nachfrage bei ausreichendem Angebot berichtet. Die Preise für Bullen guter Qualität konnten sich größtenteils gut behaupten, wohingegen die Preise für Schlachtkühe, nicht zuletzt wegen des Preisdrucks aus Norddeutschland (hohe Schlachtzahlen aufgrund der Futtermittelknappheit), wiederholt bis zu 10 Cent zurück genommen wurden. Bei Färsen gab…