Marktbericht KW 28

Schlachtrinder Der Schlachtrindermarkt gestaltete sich traditionell für die Ferienzeit weiterhin recht ruhig. Ein nicht zu umfangreiches Angebot traf auf eine mittelmäßige Nachfrage. Der Abverkauf von Jungbullen wurde als verhalten beschrieben, vereinzelt kam es beim Jungbullen zu Preisabschlägen. Das Angebot von Kühen wurde gebietsweise für die Jahreszeit ungewöhnlich groß eingestuft, auch hier wurden die Preise teilweise…