Marktbericht KW 09

Schlachtrinder Das Angebot an Jungbullen war zu Ende des Februars nicht zu umfangreich, was teilweise auch an den frostigen Temperaturen lag. Die Jungbullenpreise hatten sich nochmals befestigen können. Im Fleischverkauf blieb die Nachfrage ohne große Impulse. Für die kommende Woche werden größere Stückzahlen erwartet, was eine Preiskorrektur nach unten nicht ausschließt. Die Vermarktung von Schlachtkühen…