Marktbericht KW 41

Schlachtrinder Zur Vorwoche hat sich am Rindermarkt wenig geändert, das Jungbullenangebot war mittel bis knapp, die Nachfrage gut, die Auszahlungspreise tendierten freundlich. Das Schlachtkuhaufkommen verlief normal bis groß. Noch verzögern teilweise die relativ warmen Witterungsbedingungen ein höheres Angebot.  Ein größeres Schlachtangebot in Norddeutschland könnte in der kommenden Woche allerdings die heimische Auszahlungspreise für Kühe zusätzlich…

Marktbericht KW 40

Schlachtrinder Die Auszahlungspreise für Jungbullen tendierten bei einem nicht zu großen Angebot stabil bis fest. Ein Angebotsdruck wird auch in der kommenden Woche nicht zu erwarten sein. Im Verkauf von Rindfleisch herrschte ein jahreszeitlich guter Mengenabsatz vor. Derzeit laufen Rindfleischaktionen im LEH. Für Schlachtkühe wurden unveränderte bis leicht schwächere Preise herausgegeben. Man erwartet auch für…

Marktbericht KW 39

Schlachtrinder Das Angebot an bayerischen Jungbullen war zu Ende des Septembers nur knapp ausreichend. Im nationalen Fleischverkauf hatte die Nachfrage zugelegt. Auch im Export wurde von größerem Kaufinteresse berichtet. Schlachtbetriebe mussten mehr Geld ausgeben um den Bedarf decken zu können. Die Jungbullenpreise wurden zur Vorwochen um rund 5 Cent nach oben genommen. Schlachtkühe sind bei…

Marktbericht KW 38

Schlachtrinder Bei einer zuletzt geringeren Verkaufsbereitschaft waren auch in dieser Woche die angebotenen Stückzahlen an Jungbullen nicht zu groß. Die Auszahlungspreise konnten sich auf Vorwochenniveau behaupten. Im Fleischverkauf stütze der Sortimentswechsel die Nachfrage. Gute Mastfärsen waren weiterhin nicht zu reichlich. Bei einem ordentlichen Verkauf tendierten die Auszahlungspreise stabil bis fest. Saisonal bedingt wurde das Schlachtkuhaufkommen…

Marktbericht KW 37

Schlachtrinder Für Jungbullen wurden unveränderte bis schwächere Preise herausgegeben. Das Jungbullenangebot hat sich gegenüber der Vorwoche nicht weiter erhöht. Die Nachfrage der Schlachtbetriebe viel unterschiedlich aus. Auch beim Ausblick auf die Preisentwicklung in der kommenden Woche gab es unterschiedliche Meinungen. Im Fleischgeschäft läuft die Umstellungsphase der Saisonartikel allmählich an. Die Schlachtkuhpreise sollten sich knapp behaupten…

Marktbericht KW 36

Schlachtrinder Am Schlachtrindermarkt sorgte ein zum Teil deutlich über dem Bedarf liegendes Jungbullenangebot zu Preisabschlägen. Schlachtbetriebe hatten die Auszahlungspreise um 5 Cent zurückgenommen. Erneute Preisrücknahmen werden auch für die kommende Woche nicht ausgeschlossen. Im Fleischverkauf standen jahreszeitlich bedingt die Preise für Steakartikel unter Druck. Schlachtkühe wurden zu knapp behaupteten Preisen gehandelt. Teilweise wurde auch versucht…

Marktbericht KW 35

Schlachtrinder Seit Ende Juli sind die Auszahlungspreise für Jungbullen stetig angestiegen (+23 Cent/kg). In dieser Woche wurde der Höhenflug gebremst. Jungbullen wurden überwiegend zu unveränderten Preisen gehandelt. Das Schlachtbullenangebot hatte zugenommen und konnte den Bedarf ausreichend decken. Der Handel von Schlachtkühen gestaltete sich ausgeglichener, es kamen mehr Kühe zur Vermarktung. Die Preise lagen meist auf…

Marktbericht KW 34

Schlachtrinder Die freundliche Preisentwicklung am Schlachtrindermarkt setzte sich fort. Für Jungbullen wurden nochmals Preisaufschläge bezahlt. Für die jahreszeitlich normale Fleischnachfrage waren die verfügbaren Mengen nur knapp ausreichend. Nachdem die stetig höheren Einstandspreise zuletzt im Verkauf weitestgehend umgesetzt werden konnten wurde es in dieser Woche etwas schwieriger. Die Schlachtkuhpreise wurden von einem geringen Angebot und guter…

Marktbericht KW 33

Schlachtrinder Bei der Vermarktung von Jungbullen konnte erneut mehr Geld erlöst werden. Bei einer anziehenden Nachfrage von Seiten der Schlachtbetriebe waren die Stückzahlen nur begrenzt verfügbar. In den letzten drei Wochen sind die Jungbullenpreise (HKL U3) um 13 Cent gestiegen. Schlachtkühe wurden zu weiterhin gut behaupteten Preisen gehandelt. Ein geringes Angebot sorgte für anhaltenden Wettbewerb.…