Marktbericht KW 34

Schlachtrinder Die freundliche Preisentwicklung am Schlachtrindermarkt setzte sich fort. Für Jungbullen wurden nochmals Preisaufschläge bezahlt. Für die jahreszeitlich normale Fleischnachfrage waren die verfügbaren Mengen nur knapp ausreichend. Nachdem die stetig höheren Einstandspreise zuletzt im Verkauf weitestgehend umgesetzt werden konnten wurde es in dieser Woche etwas schwieriger. Die Schlachtkuhpreise wurden von einem geringen Angebot und guter…