Marktbericht KW 31

Schlachtrinder Das Angebot an Jungbullen war nur knapp ausreichend. Gebietsweise hatte sich auch der Bedarf aufgrund erweiterter Schlachtkapazitäten erhöht. Die Jungbullenpreise konnten erneut deutlich zulegen. Im nationalen Fleischgeschäft hatte sich die Nachfrage etwas verbessert. Die Exportgeschäfte waren dagegen noch ruhig. Das Schlachtkuhangebot fiel zur Vorwoche geringer aus. Insgesamt wurden weibliche Rinder zu stabilen bis leicht…